Treffen der KommunionhelferInnen im Dekanat

16. November 2022
Hellefeld
Das jährliche Treffen der Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer im Dekanat Hochsauerland-West fand in St. Martinus Hellefeld statt.

 

Nach einer Kirchenführung in der beeindruckenden Kirche St. Martinus war im Anschluss Zeit für einen ausführlichen Austausch. Dabei wurde ein Thema des Zielbildes 2030+ aufgegriffen. Es ging um die Frage, wie es in Zeiten kirchlicher Veränderungen und Rückgang der Gottesdienstbesucher gelingen kann, in der Liturgie die Lebenswirklichkeiten der Menschen besser in den Mittelpunkt zu rücken.

 

 

Der anschließende Austausch war geprägt von gelungenen Erfahrungen in der Kirche vor Ort und ganz persönlichen spirituellen Zugängen. Domkapitular a.D. Gisbert Wisse ermutigte in einer kurzen Zusammenfassung, die derzeitigen Herausforderungen anzunehmen weiterhin nah an den Menschen zu bleiben. Dabei muss ein besonderer Blick auf die Kinder und Jugendlichen gerichtet werden.

 

Dekanatsreferent Tobias Kleffner bedankte sich zum Abschluss auch im Namen von Dechant Daniel Meiworm für die ehrenamtliche Tätigkeit. Durch das Engagement bleibt Kirche vor Ort lebendig und hat ein Gesicht.