Kirchenmusik

Der Dekanatskirchenmusiker im Dekanat Hochsauerland-West

Gottesdienstliche Feiern sind ohne die Begleitung durch Musik und Gesang kaum denkbar.

Kirchenmusikerinnen, Kirchenmusiker, Musik- und Instrumentalgruppen, Chor- und Scholasänger, Jugendbands trägen dazu bei, dass es bei Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen in den Pfarreien unseres Dekanates singt und klingt.

Unterstützung, Beratung und Begleitung bietet der Dekanatskirchenmusiker.

Der Dekanatskirchenmusiker trägt Sorge für die Entwicklung der Kirchenmusik im Dekanat nach den Vorgaben des erzbischöflichen Generalvikariats. Er nimmt teil am Verkündigungsauftrag der Kirche durch regelmäßige Angebote geistlicher Musik – innerhalb und außerhalb der liturgischen Feiern, in der eigenen Gemeinde und im Bereich des Dekanates.

Herr Hartwig Diehl

  • organisiert zentrale Fortbildungsveranstaltungen und Werkwochen
  • vermittelt Basisqualifikationen für pastorale und erzieherische Berufe
  • bereitet diözesane Kinder- und Jugendchortage und Kirchenchortage vor
  • initiiert Kirchenmusik- und Chortage und pflegt den Kontakt zum Nachwuchs
  • steht im regelmäßgen Kontakt zu den hauptamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern im Dekanat
  • ist verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung aller in der Kirchenmusik tätigen Personen
    •  C-Kurs
    •  Teilqualifikationen
    • vorbereitender Orgelunterricht
    • Ausbildung von Leiterinnen und Leitern von Kinder- und Jugendchören und Instrumentalgruppen
  • wirkt mit bei der Beurteilung, Pflege, Reparatur und Anschaffung von Instrumenten – insbesondere Orgeln, aber auch solcher Instrumente, die für besonders gestaltete Gottesdienste geeignet sind (Keyboard und andere Tasteninstrumente, Gitarre, Schlagwerk) und technische Ausrüstung.
  • er hilft den Gemeinden bei der Auswahl haupt- und nebenamtlicher Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern und vermittelt bei Bedarf zwischen Gemeinden und Musikerinnern und Musikern.

Hartwig Diehl

Dekanatskirchenmusiker
Telefon: 02932 8935880